| 00.00 Uhr

Erkelenz
Unternehmer hören Vortrag über Verkaufen mit Liebe

Erkelenz. Bundesverband mittelständische Wirtschaft begrüßte auf Hohenbusch mit der Stadt Erkelenz 100 Gäste.

"Erotik pur beim Verkaufsgespräch?" - mit einem provokanten Einstieg nahm Hans-Uwe L. Köhler bei der siebten gemeinsamen Veranstaltung der Stadt Erkelenz mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) mehr als 100 Unternehmer mit auf eine kurzweilige, humorvolle und professionelle Vortragsreise im Priorensaal auf Haus Hohenbusch. Köhler machte deutlich, dass die Beziehung zum Kunden sich in vieler Hinsicht nicht von einer normalen Beziehung unterscheidet.

Ganz nach seinem Motto "Hau eine Delle ins Universum" hat er provoziert, zum Nachdenken gebracht und amüsant dargestellt, dass und warum man seinen Kunden "mit Liebe begegnen" sollte. Bei den mitunter sehr treffenden Vergleichen aus dem Alltag einer normalen Beziehung wurde schnell deutlich, dass man sich beim Kunden wie auch in einer zwischenmenschlichen Beziehung immer wieder darum bemühen muss, Spannung und Interesse aufrecht zu erhalten. Köhler gehört laut einer Pressemitteilung zu dem Unternehmertreffen zur europäischen Trainer-Elite und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

Bürgermeister Peter Jansen und Stefan Wagemanns, Leiter der Wirtschaftsregion beim BVMW, waren wie in den Vorjahren mit dem Abend absolut zufrieden, dessen oberstes Ziel die Förderung regionaler Netzwerke zwischen den Unternehmen ist. Die Veranstaltung wurde unterstützt von den in Erkelenz vertretenen Unternehmen QSQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau, der NEW, der Wach- und Schließgesellschaft sowie der Metzgerei Heinz Kohlen aus Wegberg. Baumschulen Hallen sorgte für die passenden grünen Akzente.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Unternehmer hören Vortrag über Verkaufen mit Liebe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.