| 00.00 Uhr

Brachelen
VR-Bank Rur-Wurm unterstützt Vereine und Kinder

Hückelhoven. 25 000 Euro an 23 Vereine, Schulen und Kindergärten aus der Region spendete die VR-Bank Rur-Wurm in Brachelen. Vorstand Marcel Richter begrüßte dazu kürzlich zahlreiche Gäste in der Filiale in Brachelen.

Zuwendungen erhielten: Kindergarten Horst, Caritasverband für die Region Heinsberg, Kindergarten Randerath, Jugendtreff Randerath, Trommler- und Pfeiferkorps Randerath, FSV Kraudorf-Uetterath, Musikverein Uetterath, FC Rhenania Immendorf, Verein der Freunde und Förderer der KGS Immendorf, KG "Lott se loope" Immenwauweiler, die St. Petri- und Pauli-Schützenbruderschaft Immendorf, Verein zur Förderung des Kath. Kindergartens St. Peter, Ortsring Randerath, Trommler- und Pfeiferverein Lindern 1914, Förderverein der Kath. Grundschule Brachelen, Freiwillige Feuerwehr Kraudorf-Nirm, Trommler- und Pfeiferkorps 1912 Brachelen, Brachelener Bootsclub, Kirchenchor St. Gereon Brachelen, Kath. Kindergarten Brachelen, Jugendtreff Brachelen, Junger Chor Brachelen, Freiwillige Feuerwehr Brachelen, Gemeinschaft der St.-Anna-Kapelle Brachelen, St.-Hubertus-Schützengesellschaft Waurichen, Musikverein Prummern, St.-Johannes-Schützenbruderschaft Prummern, Angelgemeinschaft Heinsberg-Randerath, FC Randerath/Porselen, KG Grasbürger Randerath-Himmerich, Heimat- und Bürgerverein Horst, Musikverein St. Josef, Horst, St. Antonius-Schützenbruderschaft Kraudorf, Angelsportverein Brachelen 1929,

Blaskapelle Brachelen, DJK Brachelen, Gebetsgemeinschaft an der Maria-Hilf-Kapelle Brachelen, Karnevalsgesellschaft "Brökeler Kappehäuer", Reiterverein St. Gereon Brachelen, SV Brachelen, St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Brachelen, Kindergarten St. Johann Baptist Lindern, Kirchenchor St. Helena Lindern, St.-Johannes-Schützenbruderschaft Lindern 1925, Kindervilla Brachelen und DJK Lindern-Würm-Beeck.

(gala)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brachelen: VR-Bank Rur-Wurm unterstützt Vereine und Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.