| 00.00 Uhr

Serie Unternehmer Der Region
Wegweiser zur digitalen Sicherheit

Serie Unternehmer Der Region: Wegweiser zur digitalen Sicherheit
André Storms hilft Unternehmen, Daten digital zu verwalten. FOTO: Renate Resch
Erkelenz. Vor einem Jahr gründete André Storms sein neues Unternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung individueller Software-Lösungen. Von Renate Resch

Erkelenz Die Zeit bringt Veränderung mit sich. Zunehmend wird der Bleistift vom Tablet ersetzt, das Papier vom Rechner. Digitalisierung ist überall. Jeder Anbieter von Waren oder Dienstleistungen ist bestrebt, dem Bedürfnis der Kunden nach Bequemlichkeit und Zeitersparnis Rechnung tragen zu können. Unternehmen, die seit Jahrzehnten am Markt gewachsen sind, stellen fest, dass sie ihr Wachstum und ihre Standfestigkeit lediglich halten können, wenn sie entsprechend der digitalen Möglichkeiten ihr Unternehmen umstrukturieren.

Das können beispielsweise Listen sein, die von Programmen ausgewertet und automatisiert aufgeschlüsselt werden, um genau die Anzahl vorrätiger und bestellter Waren anzuzeigen, oder Systeme, mit deren Hilfe Kunden selbstständig und online buchen können. Jeder Geschäftsbereich stellt andere Anforderungen an eine klare und übersichtliche Struktur der Abläufe im Unternehmen. Der diplomierte Medien-Informatiker und junge Unternehmer André Storms hat die Herausforderungen an die Unternehmen erkannt, firmeninterne Prozesse digital zu vereinfachen und sinnvoll zu gliedern. Er bietet mit seinem neuen Erkelenzer Unternehmen "StormsSoftware" maßgeschneiderte Lösungen für die digitale Umsetzung an. Gemeinsam mit seinen Kunden stellt er eine Bedarfsanalyse an, entwickelt eine Vorstellung davon, was der Kunde braucht und was die digitale Anwendung können muss. Das geschieht zunächst in einer einfachen, schematischen Darstellung. Darauf folgt die sogenannte Pflichtenheftphase, in welcher schriftlich definiert wird, welche Anforderungen die neue Software haben soll, was die Basis für die eigentliche Programmierung darstellt. Sicherheit ist ebenfalls ein wichtiges Thema für ihn. Während abgeheftete Dokumente im Ordner bei Brand oder Hochwasser ausgelöscht werden können, sind Daten digital besser zu schützen. Viele Diskussionen beschäftigen sich damit, wie sicher Daten im Netz wirklich sind. "Man geht mittlerweile davon aus, dass die Daten sicherer in einer Cloud liegen als lokal auf einem Server im Unternehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Daten im Unternehmen gehackt werden können, ist höher als bei einem spezialisierten Provider, wo sie sicher und verschlüsselt liegen", sagt Storms.

Sein 2009 aufgebautes Unternehmen StormsMedia führt André Storms parallel weiter. Für viele Bereiche ergeben sich Schnittstellen, die es vorteilhaft machen, unterschiedliche Bereiche in einer Hand zu führen. Beispielsweise kann eine von ihm entwickelte Internetseite mit Shopsystem gleichzeitig die Schnittstelle für eine Software zur Produktverwaltung sein, die Warenbestellungen, Lagerhaltung und Auslieferung regelt und analysiert, um in jedem Moment genau zu wissen, was wo und in welcher Menge gebraucht wird und verschickt ist. Das spart Zeit und Ressourcen.

Momentan sind fünf feste Mitarbeiter bei Storms beschäftigt und das Unternehmen wächst. Deshalb steht bald ein Umzug bevor. Im neuen Gewerbegebiet Erkelenz Gipco wird sein neues und größeres Büro entstehen. Dann werden beide Geschäftsbereiche StormsMedia und StormsSoftware in neuen Räumen zu erreichen sein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie Unternehmer Der Region: Wegweiser zur digitalen Sicherheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.