| 00.00 Uhr

Erkelenz
West Verkehr GmbH testet Elektrobus

Erkelenz: West Verkehr GmbH testet Elektrobus
FOTO: spe
Erkelenz. Probeweise ging die West Verkehr GmbH gestern erstmals mit einem Elektrobus auf die Erkelenzer Stadtbuslinie.

Eine Machbarkeitsstudie hatte wie berichtet ergeben, dass bei einem Förderzuschuss ein elektrischer Bus auf der Erka-Linie sinnvoll ist und ab Ende 2018 rollen könnte. Mit Solaris, einem möglichen Busanbieter, konnte am Nachmittag eine erste Rundfahrt auf der neun Kilometer langen Strecke ins Oerather Mühlenfeld unternommen werden. An der konnten Geschäftsführung, Fahrer, Techniker und Betriebsrat der West Verkehr GmbH teilnehmen.

Daniel Peters von Solaris (r.) stellte dabei das Fahrzeug unter anderem Geschäftsführer Udo Winkens (2.v.l.) vor, der sich von der ersten Testfahrt versprach, "Unterschiede im Fahrverhalten, Verbrauch und in der Instandhaltung kennenzulernen". Festzustellen sei, sagte er nach den ersten Kilometern, dass die Fahrer eines solchen Busses beispielsweise werden umdenken müssen, "weil das Fahrzeug keine Geräusche macht, die Fußgänger auf sein Näherkommen aufmerksam machen".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: West Verkehr GmbH testet Elektrobus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.