| 00.00 Uhr

Erkelenz
Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Erkelenz. Bei einem Verkehrsunfall auf der Rurtalstraße zwischen Granterath und Hetzerath wurden gestern Mittag zwei Personen verletzt. Das berichtet die Polizei. Ein 48-jähriger Mann aus Erkelenz fuhr mit seinem Auto aus Richtung Hetzerath kommend auf der K 32.

An der Kreuzung Kreisstraße 32 und Hetzerather Straße wollte er weiter geradeaus in Richtung Bundesstraße 57 fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 55-jährigen, ebenfalls aus Erkelenz stammenden Mannes, der für den 48-Jährigen von links, aus Richtung Schmalenhof kommend, über einen Wirtschaftsweg auf die Kreuzung fuhr. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 55-Jährigen in eine Böschung geschleudert. Beide Fahrer verletzten sich und wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Der 55-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er stationär aufgenommen wurde, während der 48-Jährige nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall stark beschädigt.

(hec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.