| 00.00 Uhr

Erkrath
400 Grundschüler reisen musikalisch um die Welt

Erkrath: 400 Grundschüler reisen musikalisch um die Welt
Die Grundschüler hatten unter Anleitung ihrer Singleiterinnen internationale Kinderlieder einstudiert. FOTO: dietrich janicki
Erkrath. Als am Ende 400 Kinder fröhlich schunkelnd das Erkrath Lied sangen, war so mancher Gast doch ein wenig traurig, dass das Sing-Pausen-Konzert schon vorbei war. Kurzweilig hatten sich die Schüler der Grundschule Millrath und der Sandheide musikalisch auf die Reise durch verschiedene Länder gemacht. Von Südamerika ging es über die Türkei nach Deutschland, weiter nach Ghana und Japan, um schließlich in Erkrath anzukommen. Von Marita Jüngst

Ein Jahr lang hatten die Schüler der beiden Schulen im Rahmen des Projekts SingPause Töne besprochen, Rhythmus eingeübt und internationale Kinderlieder eingeübt, um sie nun zum Ende des Schuljahrs ihren Eltern und Großeltern in der Turnhalle des Hochdahler Gymnasiums vorzutragen. Auch wenn beim Konzert und der Leitung der drei Singleiterinnen Disziplin und Aufmerksamkeit gefragt waren, hatten die kleinen Sänger auch noch jede Menge Spaß, beispielsweise beim Lied über den Floh, der es sich an ihrem Körper so richtig kuschelig eingerichtet hat.

Die SingPause Erkrath wurde im Herbst 2011 mit zwei Grundschulen gestartet. Seit Herbst vergangenen Jahres nimmt nun bereits die vierte Grundschule am Projekt teil. Weitere haben Interesse gezeigt, die Musik in den Schulalltag zu integrieren. Denn singen macht Spaß, fördert die soziale Kompetenz und die allgemeine Stimmung in der Klasse. Damit weitere Schulen teilnehmen können, werden noch weitere Sponsoren gesucht.

Denn die SingPause Erkrath wird zur Hälfte von der Stadt Erkrath finanziert. Zur anderen Hälfte aber finanziert sie sich aus Spenden von Sponsoren aus Unternehmen, Stiftungen und von Bürgern.

Der Auftritt in Hochdahl war das erste von insgesamt zwei Konzerten. Am Mittwoch, 24. Juni, ab 11 Uhr treten 350 Kinder der Johannesschule und der Regenbogenschule in der Stadthalle Erkrath auf. Dann sind im Publikum nicht nur Verwandte dabei, sondern auch Vertreter der Sponsoren und weitere Ehrengäste.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: 400 Grundschüler reisen musikalisch um die Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.