| 10.02 Uhr

Erkrath/ Unterbach
A46 zeitweise gesperrt: Auto überschlägt sich

Unfall auf A46: Autobahn zeitweise gesperrt
Unfall auf A46: Autobahn zeitweise gesperrt FOTO: Patrick Schuller
Erkrath/ Unterbach. Auf der A46 ist es am Freitagabend zu einem Unfall auf der Fahrbahn in Richtung Wuppertal gekommen. Drei Personen wurden dabei verletzt. Mindestens ein Auto hatte sich überschlagen. Die A46 war zeitweise komplett gesperrt. 

Wie ein Sprecher der Polizei unserer Redaktion mitteilte, kam es um 22.51 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Erkrath/ Unterbach zu dem Unfall. Der Fahrer eines silbernen Ford lag mit seinem Auto auf der Seite und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer eines roten Smart wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt. Laut Polizeiangaben gab es insgesamt drei Leichtverletzte. 

Eines der Fahrzeuge hatte sich laut dem Polizeisprecher bei dem Unfall überschlagen. Wie genau es dazu kam, ist bislang noch unklar. Die A46 war über eine halbe Stunde lang komplett gesperrt. Um 0.11 Uhr waren alle Fahrstreifen wieder befahrbar. Vor der Unfallstelle kam es zu längeren Staus. 

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.