| 14.06 Uhr

Erkrath
Asphalt platzt durch Hitze auf

Erkrath: Asphalt platzt durch Hitze auf
Die Hitze lässt momentan viele Fahrbahnen aufweichen. FOTO: feuerwehr Erkrath
Erste Schäden durch die Hitze in Erkrath: Auf der Georg-Büchner-Straße hat sich am Donnerstagabend der Asphalt auf einer Länge von rund 10 bis 15 Meter aufgelöst.

Die Feuerwehr Erkrath war als erste vor Ort, sicherte die Einsatzstelle und informierte das Tiefbauamt der Stadt Erkrath. "Wir haben Split aufgebracht und hoffen, dass dadurch der Schaden erst einmal behoben ist", sagte Amtsleiter Heinz-Peter Heffungs am Freitag. Bisher gebe es noch keine weiteren Schäden auf den Straßen, sagte Heffungs. "Sollte sich das jedoch häufen, müssen wir nach den Ursachen forschen und möglicherweise auf den Klimawandel reagieren."

Diese Hitze-Notfälle beschäftigen Polizei und Feuerwehr

Da die Stadt Erkrath nicht alle Straßen kontrollieren kann, können sich Bürger, denen Hitzeschäden auf der Fahrbahn auffallen an den städtischen Bauhof, Telefon 0211 2407-6620, wenden. Am Wochenende ist dann die Feuerwehr Ansprechpartner.

(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Asphalt platzt durch Hitze auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.