| 00.00 Uhr

Erkrath
Ausstellung im Kunsthaus zeigt Kreislauf der Natur

Erkrath. Martina Erkens stellt an zwei Wochenenden großformatige Zeichnungen und Ölbilder aus.

An zwei Wochenenden, am 15. und 16. August und am 22. und 23. August präsentiert die Künstlerin Martina Erkens ihre Ausstellung COL (circle of life) im Kunsthaus Erkrath.

Martina Erkens stammt aus Brüggen an der holländischen Grenze und lebt und arbeitet umgeben vom Naturpark Schwalm-Nette. Ihre Kunst schöpft aus den täglichen Beobachtungen von Kreisläufen und Entwicklungen in der Natur und im Leben. Werden, wachsen, wuchern und vergehen zeigen sich in großformatigen Zeichnungen und in Ölbildern. In ihren Arbeiten entstehen neue Mikrokosmen, in denen permanent Transformationen stattfinden. Dabei schimmert die Verletzlichkeit alles Lebendigen unter der Oberfläche.

Zur Vernissage am Freitag, 14. August, um 19.30 Uhr im Kunsthaus Erkrath spricht die Malerin Elke Schrey. An allen Ausstellungstagen sind die Arbeiten von 12 bis 18 Uhr zu besichtigen. Die Künstlerin ist anwesend und freut sich auf Fragen und spannende Diskussionen über ihre Grafik und Malerei.

Adresse Kunsthaus Erkrath, Dorfstraße 9. Der Eingang liegt auf der Hofseite.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Ausstellung im Kunsthaus zeigt Kreislauf der Natur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.