| 00.00 Uhr

Erkrath
Ausstellung "LOKart" öffnet Freitag

Erkrath. Die Ausstellung "LOKart" der Erkrather Lokalmatadoren findet erneut in den Räumlichkeiten des Lokschuppens Hochdahl, Ziegeleiweg 1-3, statt - mit Unterstützung der Stiftung der Kreissparkasse Düsseldorf und des Fördervereins Neanderland Kultur. Die "LOKart" ist seit 21 Jahren die renommierteste Kunstausstellung Erkraths.

Künstler und Kunstwerke werden in einem strengen Juryverfahren ausgewählt. Dazu hat sich eine fünfköpfige Jury getroffen und die eingereichten Exponate auf fachliche Qualität und künstlerische Aussagekraft geprüft.

Dem Publikum wird ein breites Spektrum der Erkrather Kunstszene präsentiert. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung am morgigen Freitag, 18. November, um 19 Uhr durch Landrat Thomas Hendele. Während der Eröffnungsveranstaltung wählt dann das Publikum seinen Favoriten. Die Jury hat sich bereits im Vorfeld unter Ausschluss der Öffentlichkeit entschieden. Der Jurypreis und der Publikumspreis werden gegen 20.30 Uhr bekannt gegeben.

Am kommenden Montag, 21. November, ist die LOKart von 8.30 bis 14 Uhr auch für Schulklassen geöffnet. Es haben sich bereits drei Grundschulklassen sowie vier Realschulklassen angemeldet. Öffnungszeiten der Ausstellung: Am Wochenende 19./20. November jeweils 11 bis 19 Uhr, Montag, 10 bis 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Ausstellung "LOKart" öffnet Freitag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.