| 00.00 Uhr

Erkrath
Brandschutz: Wochenmarkt findet vorerst nicht statt

Erkrath. Die Stadtverwaltung sucht nun einen neuen Standort für die Markthändler in Unterfeldhaus.

Der Wochenmarkt auf dem Neuenhausplatz in Unterfeldhaus fällt bis auf Weiteres aus. Grund dafür ist der Brandschutz. Wie die Stadtverwaltung erklärte, gab es bei einer Überprüfung der Feuerwehr Zweifel daran, ob am Markttag genug Platz für die Leitern der Feuerwehr vorhanden sei, wenn es in den angrenzenden Wohnungen zu einem Notfall kommen sollte. Dies soll nun genauer untersucht werden.

Der Wochenmarkt auf dem Neuenhausplatz war durch den Bau des Bistros am REWE Markt von seinem Standort im Innenhof an die Bushaltestelle verlegt worden. Nun prüft die Stadt, ob der gesamte Markt mit seinen sechs Ständen auf den gegenüberliegenden Parkplatz verlegt werden kann. Zu klären sind derzeit noch Wasser- und Stromanschluss für die Händler. Bis Mitte Januar nächsten Jahres soll eine Entscheidung fallen.

Normalerweise findet der Wochenmarkt in Unterfeldhaus immer mittwochs in der Zeit von 8 bis 13 Uhr statt.

(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Brandschutz: Wochenmarkt findet vorerst nicht statt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.