| 00.00 Uhr

Erkrath
Das jecke Jubiläum: 22 Jahre Große Erkrather

Erkrath: Das jecke Jubiläum: 22 Jahre Große Erkrather
Bürgermeister Christoph Schultz und Präsident Udo Wolffram enthüllten den Jubiläumsorden der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft. FOTO: D. Janicki
Erkrath. Schlag auf Schlag ging es im Jubiläumsfestprogramm der Großen Erkrather KG. Gleich drei Prinzenpaare aus den Nachbarstädten gaben sich - neben Auftritten von Büttenrednern, Tanzgarden und karnevalistischen Stimmungsmachern - in der Aula der Realschule Erkrath die Ehre.

Aufgrund der Flüchtlingsunterbringung in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule an der Freiheitstraße mussten die Karnevalisten in die Schule an der Karlstraße ausweichen. Der Stimmung tat das keinen Abbruch und die gut gefüllte Aula erwies sich für die Gastgeber und Gäste als durchaus partytaugliche Location.

"Ungewöhnliche Ereignisse erfordern ungewöhnliche Orte und ungewöhnliche Einmärsche", hatte Präsident Udo Wolffram sowohl die neuen Räumlichkeiten als auch den Einmarsch seiner Gesellschaft zu ganz karnevalsuntypischen Tönen kommentiert: Statt zu Narrhallamarsch kamen die Karnevalisten zum Song "Auf uns" von Andreas Bourani auf die Bühne und machten klar: Heute feiern wir uns selbst!

Kurt Weidemann erinnerte als Mitbegründer und heutiges Ehrenmitglied auf humorvolle Weise an die Gründung des Vereins im Februar 1994 und verriet dabei auch, dass man sich den Zusatz "die Große" im Vereinsnamen einfach selbst gegeben hatte. Normalerweise wird dieser Titel extern verliehen. "Aber das hat bis heute keiner gemerkt", so Weidemann augenzwinkernd. Eine Leinwandpräsentation ließ Höhepunkte der 22-jährigen Geschichte des Vereins Revue passieren.

Bei der Enthüllung des Ordens erhielten Weidemann und Wolffram Hilfe von Bürgermeister Christoph Schultz. Nach einem kurzen Problem mit der Stromversorgung präsentierten sie den Gästen zum närrischen Jubiläum eine beleuchtete Version des Ordens, der unübersehbar auf die 2 x 11 Jahre aufmerksam macht.

(nm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Das jecke Jubiläum: 22 Jahre Große Erkrather


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.