| 00.00 Uhr

Erkrath/Unterbach
Das sind Unterbachs neue Kinderprinzen

Erkrath/Unterbach. Auf dem Esel, dem Wappentier von Unterbach, üben Ida Marie und Maxim schon einmal das "IA", den traditionellen Narrenruf im Unterbacher Karneval. Denn die beiden werden in der kommenden Session das Kinderprinzenpaar in Unterbach sein.

Maxim ist seit mehreren Jahren im Jugendelferrat des Karnevalsausschusses Unterbach aktiv, wo er unter anderem bei Bühnenspielen für den Kinderkarneval mitmacht. Er war zunächst unschlüssig, als er gefragt wurde, ob er der neue Kinderprinz werden möchte. Es würde viel Verantwortung auf ihn zu kommen. "Linus hat mich dann aber überzeugt", sagt der Neunjährige, und meint damit den Kinderprinzen aus der vergangenen Session, mit dem er befreundet ist.

Ida Marie musste nicht lange darüber nachdenken, ob sie das Amt antreten möchte. Sie hat sich sogar dafür beworben. Ohne dass ihre Mutter davon wusste. "Ich habe Elmo Keller einen Brief geschrieben und ihm gesagt, dass ich gerne Prinzessin werden will". Der Jugendleiter des Karnevalsausschusses stand daraufhin eines Tages vor ihrer Tür, um über ihr Prinzessinnenamt zu sprechen.

Ida Marie trainiert seit zwei Jahren in der Mini-Tanzgarde des Karnevalsausschusses. Sie geht in die vierte Klasse und tanzt

Cheerdance, spielt Tennis und Geige. Außerdem bastelt sie gern. Maxim geht auch in die vierte Klasse und macht Judo, geht schwimmen und spielt ebenfalls Tennis. Außerdem liest er viel und spielt Akkordeon. Am 14. Januar ist es dann soweit: Maxim I. und Ida Marie I. werden den Kinderprinzenthron besteigen. Aufgeregt sind beide jetzt schon. Ida Marie hat aber zumindest für die Bühnenauftritte schon ein Ass im Ärmel. "Meine Mutter schreibt Reden", sagt die Neunjährige. "Und das kann sie sehr gut." Da kann dann wohl nichts mehr schief gehen. Die Kinderprinzen erwarten in der kommenden Session 40 bis 50 Veranstaltungen. Maxim freut sich schon auf den Auftritt in der Kindertagesstätte Rabenhorst, da er die früher selbst besucht hat. Besonders gespannt sind beide auf den großen Unterbacher Karnevalsumzug, bei dem sie die Hauptrolle auf dem Kinderprinzenwagen spielen werden. Und natürlich auf die Kamelle, die es da geben wird.

(str)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath/Unterbach: Das sind Unterbachs neue Kinderprinzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.