| 00.00 Uhr

Erkrath
Die Energieberater kommen ins Haus

Erkrath. Für Erkrather Kunden gibt es derzeit noch eine Sonderaktion der Verbraucherzentrale.

Energieberatung zu Hause - dies ist ein Angebot für Eigentümer und Mieter der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit der Stadt Erkrath. Unabhängige Experten der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW prüfen bei einem Rundgang, wo Haus oder Wohnung energetisch verbessert werden können. Im persönlichen Gespräch erfahren die Teilnehmer, welche Maßnahmen sich rechnen und wo Geld einzusparen ist.

Die Energieexperten begutachten alle wichtigen Bauteile und Anlagen des Hauses: Heizung, Warmwasserbereitung, Dämmung, Fenster, Türen... Wo liegen Schwachstellen? Was kann verbessert werden?

Anschließend werden Maßnahmen empfohlen, die sich lohnen. Die Wünsche der Teilnehmer, die technischen Rahmenbedingungen und auch der Einsatz erneuerbarer Energien werden berücksichtigt.

Jede Maßnahme kostet zunächst einmal Geld. In vielen Fällen hilft der Staat aber mit Fördermitteln oder günstigen Krediten bei der Finanzierung. Die Experten erklären, welche Fördermittel, für welche Maßnahme zu bekommen sind, und was man dafür tun muss.

Die Beratung wird öffentlich gefördert und kostet 60 Euro (90 Minuten Beratung inklusive Anfahrt und Informationsmaterial). Im Rahmen der Sonderaktion in Erkrath reduziert sich der Preis für die ersten 25 Interessenten auf 30 Euro. Ein paar vergünstigte Beratungen gibt es noch. Anmeldung bei der Verbraucherzentrale NRW, Energieberatung, Konrad-Adenauer-Platz 1, 40764 Langenfeld, Telefon: 02173/849 25 05, oder E-Mail: langenfeld.energie@vz-nrw.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Die Energieberater kommen ins Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.