| 00.00 Uhr

Erkrath
"Die Werkstatt" sucht einen Leiter für Schulungen

Erkrath. Die Werkstatt, ein Zusammenschluss technisch interessierter Bürger, sucht einen ehrenamtlichen Schulungsleiter. Der Bewerber - oder die Bewerberin - sollte aus dem handwerklichen oder naturwissenschaftlichen Bereich kommen und Lust haben, einen Workshop zu leiten. Die Mitglieder der Werkstatt treffen sich jeden Dienstag und Donnerstag in den Werkräumen der Albert-Schweitzer-Schule an der Freiheitsstraße in Alt-Erkrath. Dort werkeln, basteln und reparieren sie gemeinsam - neue Mitglieder sind immer willkommen, betonen die Aktiven.

Ein Zweig der Werkstatt ist das Repair-Café. Dort werden - mittwochs im Hochdahler Haus der Kirchen und donnerstags in der Werkstatt in der Albert-Schweitzer-Schule - kostenlos gemeinsame Reparaturen von vermeintlich ausgedienten und defekten Geräten angeboten. So will der Verein dabei helfen, die Abfallmenge zu reduzieren. Die genauen Termine des Repair-Cafés finden Interessierte im Internet unter der Adresse www.die-werkstatt-erkrath.de.

Ansprechpartner für alle Belange der Werkstatt ist der Vorsitzende Hans Moors. Er ist unter Telefon 02104 46666 erreichbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: "Die Werkstatt" sucht einen Leiter für Schulungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.