| 00.00 Uhr

Erkrath
Ehrenamtsbörse stellt sich in den Büchereien vor

Erkrath. Mit einer Ausstellung ist die Ehrenamtsbörse Erkrath im Herbst in beiden Stadtbüchereistandorten zu Gast. Sie möchte den Erkrathern die Vielfalt des Ehrenamtes zeigen und ihre Aktiven vorstellen. Die Börse wurde im Januar 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt, seitdem wurden viele Bürger passgenau in ehrenamtliche Stellen gemeinnütziger Organisationen im gesamten Stadtgebiet vermittelt. In der Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, wird die Ehrenamtsbörse vom 10. Oktober bis 4. November vorgestellt. Am Eröffnungsabend (17 Uhr) gibt es ein Grußwort von der heimischen Bundestagsabgeordneten Michaela Noll. Vom 8. November bis 4. Dezember stellt sich das Team der Ehrenamtsbörse in der Stadtbücherei im Kaiserhof vor, Bahnstraße 2. Bürgermeister Christoph Schultz, Schirmherr der Ehrenamtsbörse, wird die Ausstellung um 16 Uhr eröffnen.

Weitere Informationen unter www.ehrenamtsboerse-erkrath.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Ehrenamtsbörse stellt sich in den Büchereien vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.