| 07.12 Uhr

Unfall in Erkrath
Lastwagen-Anhänger schert aus und kollidiert mit kleinem Laster

Erkrath. Weil er mit zu wenig Seitenabstand überholte, hat ein 51 Jahre alter Lasterfahrer am Montagabend in Erkrath einen Unfall mit einem Schwerverletzten verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, scherte der Anhänger des Lastwagens beim Überholen aus und krachte gegen einen weiteren kleinen Laster, der am Straßenrand stand. Dabei wurde ein 47-Jähriger schwer verletzt, der auf der Ladefläche des stehenden Fahrzeugs arbeitete. Da sich die Türen durch die Verformungen nicht mehr öffnen ließen, musste sich die Feuerwehr zunächst einen Zugang zu dem Verletzten freischneiden.

Der 47-Jährige wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 51-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

(lsa/lnw)