| 12.15 Uhr

Erkrath
Mann schlägt 65-Jähriger ins Gesicht

Erkrath: Mann schlägt 65-Jähriger ins Gesicht
FOTO: Gerhard Seybert
Erkrath. Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Täter, der am Mittwochnachmittag eine Seniorin in Erkrath angegriffen haben soll. Wer kann Angaben zur Tat machen?

Nach Angaben der Polizei soll es sich so zugetragen haben: Die 65-Jährige hielt sich gegen 15 Uhr im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Erkrath auf, als sie der Mann attackierte. Laut Polizei hatte die Frau die Haustüre offen stehen lassen, um Besorgungen in einem benachbarten Kiosk zu machen. Als sie zurückkehrte, lauerte der Täter ihr auf.

Der Mann schlug der Seniorin ins Gesicht, die 65-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Räuber nutzte den Moment, um der wehrlosen Frau eine Plastiktüte zu stehlen, in der sich auch die Geldbörse der Seniorin befand. Der Täter flüchtete in Richtung Bavier-Center.

So soll der Räuber ausgesehen haben: 1,80 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze kurze Haare, weißes T-Shirt und Jeans.

Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02104 9480 6450 entgegen.

(sef)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.