| 00.00 Uhr

Erkrath
Erkrather Hauptschule freut sich über Spende

Erkrath. Seit vielen Jahren veranstaltet die CDU Erkrath in der Weihnachtszeit die Wunschbaum- Aktion. Kinder und Jugendliche hängen ihre Wünsche an einen Weihnachtsbaum. Mit etwas Glück erfährt ein Hobby-Weihnachtsmann davon und erfüllt den Wunsch. Der Erkrather Wolfgang Schroeter spendete 125 Euro an die Klasse 5 A der Carl-Fuhlrott-Hauptschule. Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Regina Wedding und der CDU-Bundestagsabgeordneten Michaela Noll überreichte er die Spende jetzt an die Schulleiterin Karin Malzkorn.

Die Carl-Fuhlrott-Schule ist nur noch eine von drei Hauptschulen im Kreis Mettmann. Dennoch haben sich in den letzten Jahren die Schülerzahlen kontinuierlich gesteigert. "Mittlerweile haben wir knapp 400 Schüler", berichtete die Schulleiterin und erklärte, dass darunter auch Flüchtlingskinder seien.

Die sogenannten Willkommensklassen für Neuankömmlinge unterstützen die regulären Klassen. Dort findet Integration über Sport, Musik, Kunst und Handwerk statt. Auch steht die Hauptschule mit anderen Schulformen in Kontakt, wie Flüchtlingskinder gezielt in das Bildungssystem integriert werden können. "Unser Motto ist: Lernen mit Freunden aus aller Welt", so Malzkorn. "Bei ihnen ist die Welt zuhause", so Noll und bedankte sich für die Spendenbereitschaft in Erkrath.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Erkrather Hauptschule freut sich über Spende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.