| 00.00 Uhr

Erkrath
FC Parea: Training startet wieder mit Schülerkicken

Erkrath: FC Parea: Training startet wieder mit Schülerkicken
Projektleiter Thomas Laxa kümmert sich um das Kick-Angebot. FOTO: dj
Erkrath. Der FC Parea Schimmelbusch und die Fußball-AG des Gymnasiums Hochdahl führen seit mehr als einem Jahrzehnt integrative Fußballspiele durch

Seit mehr als einem Jahrzehnt treffen der FCS und die Fußball-AG des Gymnasiums Hochdahl regelmäßig in integrativen Fußballspielen aufeinander. Eine schöne Tradition, die weit mehr ist als eine Kooperation zwischen dem Schulzentrum Hochdahl und dem mehrfach ausgezeichneten Integrationsprojekt. Die sportlich fairen Aufeinandertreffen bieten eine gelungene Abwechslung zum Trainingsalltag und stellen den Spaß am Spiel in den Vordergrund. Das Ergebnis ist Nebensache.

Das kostenlose Fußballtrainingsangebot des FC Parea Schimmelbusch richtet sich vorrangig an Jungen und Mädchen, die sich aus zeitlichen oder finanziellen Gründen keine Vereinsmitgliedschaft leisten können. Projektleiter Thomas Laxa erhielt für sein ehrenamtliches Engagement von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz. Nach den Schulferien wird wieder regelmäßig mittwochs in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr auf dem Sportplatz Rankestraße trainiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: FC Parea: Training startet wieder mit Schülerkicken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.