| 00.00 Uhr

Erkrath
Fleißige Helfer renovieren den Kindergartenflur

Erkrath. Da staunten die Kinder und Eltern der Kindertagesstätte "In den Birken" nicht schlecht, als sie nach der dreiwöchigen Sommerschließung die Einrichtung betraten. Fleißige Helfer hatten den Flur renoviert.

Entstanden ist ein einladender, heller und großzügiger Eingangsbereich. Die große, meist ungenutzte Bühne wurde gegen eine kleinere ausgetauscht, Wände wurden gestrichen und auch die Garderoben wurden in diesem Zuge erneuert. "Der Flur ist die Visitenkarte einer jeden Einrichtung und bietet nun auch die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen für die Eltern an einem Ort zu bündeln", so Gudrun Weißgerber, die Leiterin der Einrichtung.

Die Kosten für die Renovierung übernahm zu einem Teil "Der Paritätische" als Träger der Einrichtung und zum anderen der Förderverein der Kita mit 10 000 Euro. Der Anteil des Fördervereins setzt sich ausschließlich aus Elternbeiträgen und -spenden zusammen. Diese Maßnahme wird nicht die letzte gewesen sein. Noch in diesem Kindergartenjahr sollen die alten Fenster sowie die Küche erneuert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Fleißige Helfer renovieren den Kindergartenflur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.