| 00.00 Uhr

Erkrath
Grüne fordern Bericht über Erziehungshilfen

Erkrath. Für die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Mittwoch, 10. Februar, beantragen die Grünen, einen Bericht über die Entwicklung der Hilfen zur Erziehung und die Betreuungssituation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen vorzulegen.

Der Bericht soll die Fallzahlen und den Kostenverlauf der einzelnen Hilfearten getrennt nach ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen auflisten.

Außerdem möchten die Grünen wissen, wie viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge derzeit in Erkrath leben. Im Oktober vergangenen Jahres waren es laut Verwaltung 16, die durch das Jugendamt der Stadt Erkrath betreut und in Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht wurden.

Außerdem möchten die Grünen wissen, ob weitere Unterbringungsmöglichkeiten für diese Jugendlichen in Erkrath benötigt werden und ob der Schulbesuch beziehungsweise die Integration in berufliche Maßnahmen sichergestellt ist.

(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Grüne fordern Bericht über Erziehungshilfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.