| 10.47 Uhr

Erkrath
Handy geraubt

Erkrath. Am Rathelbecker Weg ist Samstagnacht eine junge Frau von einem Unbekannten überfallen worden. In Höhe des  Park&Ride Parkplatzes war ihr ein Mann entgegengekommen, der ihr das Handy aus der Hand riss.

Außerdem hatte er der 22-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchtete der etwa 1,80 Meter große Mann mit seiner Beute von der Tatörtlichkeit.

Von zu Hause aus informierte die Frau die Polizei. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Handy geraubt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.