| 00.00 Uhr

Erkrath
Hospizkultur-Kneipe zeigt Filmvortrag zur Düssel

Erkrath. Wer mehr über die heimische Düssel erfahren will, kommt am 2. September ins Franziskus-Hospiz Hochdahl, Trills 27. Dort zeigt die Hospizkultur-Kneipe ab 18 Uhr den Filmvortrag "Die Düssel - Von der Quelle bis zur Mündung" von Johannes Klima. Die Macher der Kultur-Kneipe bieten in ihrer mittlerweile elften Saison wieder ein facettenreiches Programm an: Neben bekannten Schwerpunktthemen (so bei der Buchvorstellung in der Buchhandlung Weber am 3.

November) und bekannten Musikeinlagen (Peter Sicken mit "Maisingen" am 4. Mai und Petra Speh-Morgner "Chansons auf dem Akkordeon" am 2. März) sind diesmal auch zwei sehr junge Frauen aus dem Hospiz-Team mit Beiträgen vertreten: Als neue FSJ-lerin im Hospiz referiert die Kölnerin Lena Oberdörffer (1. Juni 2018) über eine Segelreise mit Schülern ("Das segelnde Klassenzimmer). Die ehemalige FSJ-lerin Theresa Marx hingegen gestaltet einen Bildervortrag über Sansibar (6.

April). Das Team ist gespannt, zu welchen Gesprächen junge und ältere Besucher durch die Beiträge angeregt werden. Es gilt nach wie vor: Eintritt frei, Spenden willkommen. Allein wegen des Imbisses lohnt sich der Besuch. Seit Oktober 2007 gibt es diese nach Angaben des Hospizes bundesweit einmalige Kultur-Einrichtung, um Menschen den Hospizgedanken näher zu bringen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Hospizkultur-Kneipe zeigt Filmvortrag zur Düssel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.