| 00.00 Uhr

Erkrath
In den Rosenhöfen ist Swing-Time angesagt

Erkrath. Unter dem Motto "Sing, Sing, Sing" erwartet die Besucher der Seniorenwohnanlagen Rosenhof Hochdahl und Erkrath eine Hommage an Benny Goodman, Glenn Miller & Co, interpretiert von Marina, Slawa und Michael Kaljushny. Die Künstler sind am Montag, 11. April, um 16 Uhr im Rosenhof Erkrath, Düsseldorfer Straße 8-10 in Erkrath und am Dienstag, 12. April, um 19 Uhr im Rosenhof Hochdahl an der Sedentaler Straße 25-27 in Hochdahl.

Michael Kaljushny, Klarinettist, führt charmant und mit Witz durch den Abend. Seine Frau Marina, Pianistin, studierte am Rimsky-Korsakow Konservatorium in St. Petersburg und ihr Sohn Slawa ist Sänger und Schauspieler. Diese musikalische Familie entführt das Publikum in die wunderbare Zeit der 20er Jahre mit Swing-Hits wie "Moonlight Serenade" oder "Sing, Sing, Sing".

Der Eintrittspreis beträgt 9 Euro pro Person inklusive einem Longdrink. Anmeldungen werden im Rosenhof Erkrath unter der Telefonnummer 0211 9240324 und im Rosenhof Hochdahl unter der Telefonnummer 02104 946414 entgegengenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: In den Rosenhöfen ist Swing-Time angesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.