| 00.00 Uhr

Erkrath
"LOKart"-Preisträger zeigt Fotografien in der Sparkasse

Erkrath. Zum 21. Mal fand die Ausstellung "LOKart", bei der sich heimische Künstler vorstellen, im letzten Jahr unter Beteiligung von 21 Erkrather Künstlern statt. Mit dabei, zum zweiten Mal in Folge: der Fotograf Klaus Sobotta. Überraschend gewann er den Jurypreis und sicherte sich so eine Einzelausstellung bei der Kreissparkasse Düsseldorf - die erste überhaupt für den Rentner.

Den Jurypreis erhielt Klaus Sobotta für seine Fotografien, die allesamt auf Reisen entstanden sind - die Bezeichnung 'Reisefotograf' war geboren. Doch zeigt Sobotta in der aktuellen Ausstellung viel mehr als nur Reisefotografien: Portraits in Schwarz-Weiß, eine Serie aus Tango-Bildern, experimentelle Fotos zum Thema Bewegung sowie Bilder, die in Venedig entstanden sind. "Kein einziges dieser Bilder war bei der LOKart zu sehen", sagt der 67-Jährige. "Ich möchte nichts wiederholen, sondern meine Vielseitigkeit unter Beweis stellen." Zur Fotografie kam der Autodidakt über einen Schulfreund, dessen Mutter eine Drogerie mit eigener Dunkelkammer betrieb. Etliche Stunden verbrachten die Freunde im Labor, von den Chemikalien hatte Sobotta oft gelbe Finger. "Meine Eltern dachten dann immer, ich würde rauchen", erinnert sich der Fotograf. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften hatte der Beruf oberste Priorität, zum Nachteil der Fotografie. Mit Anfang 60, dem Ausscheiden aus dem Berufsleben, widmete Sobotta sich verstärkt der Fotografie, belegte Fotokurse, besuchte Ausstellungen. In Olga Kaloussi, Dozentin an der VHS Düsseldorf, fand er vor fünf Jahren eine Mentorin, der er viele Tipps und Kniffe zu verdanken hat.

Für die 22. "LOKart" vom 18. bis 21. November ist Klaus Sobotta wieder angemeldet. Hauptsponsor der Ausstellung ist erneut die Stiftung der Kreissparkasse Düsseldorf. "Damit liegt es für uns nahe, unsere Räume dem jeweiligen Jurypreisträger zur Verfügung zu stellen", sagt Filialdirektor Wolfgang Soldin.

Die Foto-Ausstellung von Klaus Sobotta ist bis zum 9. September während der Geschäftszeiten zu sehen. Sobotta wird donnerstags von 16 bis 18 Uhr vor Ort sein und beantwortet Fragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: "LOKart"-Preisträger zeigt Fotografien in der Sparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.