| 00.00 Uhr

Erkrath
Madrigalchor Millrath sucht neue Sänger

Erkrath. Bei der letzten Jahreshauptversammlung des Madrigalchors Millrath zog der Vorsitzende Friedel Michel eine sehr positive Bilanz des Jubiläumsjahres 2015. Für dieses Jahr plant der Chor eine größere Reise. Am 5. Juli geht es für sechs Tage mit dem Bus nach Bad Tölz. Von dort aus startet ein Besichtigungsprogramm der bayrischen Königsschlösser sowie einiger Klöster, wie zum Beispiel Andechs, Ettal und Benediktbeuern. In Garmisch-Partenkirchen ist ein Konzert geplant.

Vorher jedoch veranstaltet der Chor wieder sein beliebtes Brunnenfest. Am 28.Mai treffen sich die Millrather auf dem Schulhof der Alten Schule Millrath zu Gesang, Gegrilltem und kühlen Getränken.

Im September empfangen die Sängerinnen und Sänger den befreundeten Aughton Male Voice Choir aus der Erkrather Partnergemeinde West Lancashire. Ein gemeinsames Konzert zu Gunsten der Singpause findet dann am 18. September im Paul-Schneider-Haus statt. Das musikalische Jahr endet mit dem traditionellen Adventskonzert in der Neanderkirche. Wie immer am 2 .Advent (4.Dezember) werden vorweihnachtliche Weisen erklingen.

Der Chor sucht dringend Verstärkung, vor allem im Tenor. Wer Interesse hat, kann gerne Kontakt aufnehmen: Cornelia Thomas 02104/45428

Bei der Wahl wurden folgende Vorstandsmitglieder bestätigt: 1. Vorsitzender: Friedel Michel, 2. Vorsitzender: Wolfgang Kockel, 1. Schriftführerin: Christa Riddering, 2. Schriftführerin: Cornelia Thomas, 1. Kassiererin: Christemarie Karch-Peter, 1. Notenwartin: Hella Kluge, 2. Notenwartin: Hannelore Roj, Lediglich der 2. Kassierer wurde neu gewählt. Dieses Amt bekleidet Friedrich Klopotek .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Madrigalchor Millrath sucht neue Sänger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.