| 00.00 Uhr

Erkrath
Nach Trinkgelage im Park Polizisten angegriffen

Erkrath. Gegen 20.30 Uhr wurde die Polizei am Freitag über ein lautes Trinkgelage im Bavierpark informiert. Die ausrückenden Beamten trafen dort dann auch sechs junge Männer an. Auf ihre Lautstärke und den Alkoholkonsum angesprochen, zeigten sich vier der Männer einsichtig und verließen nach polizeilicher Aufforderung schließlich den Park. Die beiden anderen zeigten sich hingegen uneinsichtig, konnten aber durch ihre Begleiter zunächst beruhigt werden und verließen zunächst gemeinsam die Parkanlage. Kurz darauf kehrten die zwei jungen Männer jedoch in den Park zurück.

Beide, 21 und 22 Jahre alt mit Wohnsitz in Erkrath, wurden aufgefordert, sich auszuweisen. Der 22-jährige, stark alkoholisierte junge Mann, verweigerte zunächst jegliche Angaben und Kooperation. Bei der Personalienfeststellung griff er dann einen 25-jährigen Polizeibeamten an und versuchte, nach ihm zu schlagen. Der junge Mann wurde aber von den Beamten überwältigt und in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Nach Trinkgelage im Park Polizisten angegriffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.