| 00.00 Uhr

Erkrath
Neanderbad feiert große Pool-Party zum zehnten Geburtstag

Erkrath. Mehr als 1000 Gäste vergnügten sich am Samstag im Erkrather Schwimmbad. Am Mittwoch können die Kinder kostenlos ihr Schwimmabzeichen machen. Von Emily Stricker

Das von den Stadtwerken Erkrath betriebene Schwimmbad "Neanderbad" hat vor kurzem seinen zehnten Geburtstag erlebt. Um das Jubiläum zu feiern, fand am Samstag eine Ferien-Pool-Party statt.

Es kamen rund 1050 Gäste ins Schwimmbad und nahmen an dem bunten Programm teil. Eröffnet wurde das Spektakel durch einen Wettbewerb, bei dem Jungs und Mädchen in Kategorien wie Tanzen, Singen und ´Wer ist lauter´ gegeneinander antreten konnten.

Nachdem die Mädchen den Wettkampf gewonnen hatten, war das Rodeo-Reiten für die Kleinen an der Reihe. Ab 15 Uhr war dann ein riesiges Katapult aufgebaut. Darüber hinaus konnten die Kinder beim Bodypainting in Farben schwelgen, Alle Kinder haben fleißig mitgemacht und durch die laute Chart-Musik war die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Der Leiter des Bades, Till Eckers, war begeistert und berichtete, dass der Nachmittag ein voller Erfolg sei und glücklicherweise ohne Blessuren vonstatten ging. Zwei Bademeister fügten scherzhaft hinzu: "Jetzt ist hier wenigstens mal etwas los."

Jedoch klagten auch einige Schwimmer über die zu laute Musik. Eva Egloff erzählte beispielsweise enttäuscht, dass sie mehr erwartet habe und es auch für ihre Kinder nicht optimal war. Die Musik war für ihren kleinen Sohn zu laut, die Kinder im Kinderbecken hielten sich die Ohren zu und die Warteschlangen an den Wasserspielgeräten waren endlos lang.

Die Idee an sich wurde von vielen Gästen als gut eingeschätzt und so teilte der Schüler Jan-Luca Bilak mit, dass die Aktion sehr gut sei, doch auch er klagte über zu lange Wartezeiten und zu laute Musik. Ein weiterer Besucher, Simon Blankenstein, und sein Sohn Elias sind extra für das Event gekommen und waren zufrieden. Das Neanderbad bietet regelmäßige Aktionen an. Die nächste Aktion findet am Mittwoch, 6. April, am internationalen Tag des Sports statt. An diesem Tag kann jedes Kind sein Schwimmabzeichen kostenlos absolvieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Neanderbad feiert große Pool-Party zum zehnten Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.