| 00.00 Uhr

Erkrath
Neue Bänke: Seniorenrat lädt zur Ruhepause ein

Erkrath: Neue Bänke: Seniorenrat lädt zur Ruhepause ein
Schon besetzt: die neue Bank im Naherholungsgebiet. FOTO: privat
Erkrath. Die landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen Ankerweg und Römerweg ist ein ideales und notwendiges Naherholungsgebiet für Erkrather Bürger jeglichen Alters.

Täglich, besonders an Wochenenden, wird dieses landschaftlich schöne Gebiet zwischen Alt-Erkrath und Unterfeldhaus von vielen Spaziergängern und Wanderern genutzt. Aber es fehlten Bänke, auf denen man sich ausruhen und die Landschaft im Wechsel der Jahreszeiten genießen kann.

Durch das Projekt "Bänke ins Naherholungsgebiet Ankerweg" des Seniorenrates Erkrath im Rahmen des Aktionstages 2015 des Wirtschaftskreises Erkrath wurde ein guter Schritt hinsichtlich einer Aufwertung und Komplettierung dieser Landschaft im Zentrum der Stadt getan.

Beteiligte an dieser Aktion waren der Seniorenrat Erkrath mit Timo Kremerius, die Stadt Erkrath Wirtschaftsförderungsamt, Tiefbauamt, die Deutsche Bank Erkrath und die Stadtwerke Erkrath als Spender der Bänke, Reinhart Zech (Haus Unterbach)und der Initiator und Koordinator Wilfried Kretschmer.

Erste erfreute Reaktionen von Spaziergängern zeigen, dass hier ein echtes Bedürfnis bestanden hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Neue Bänke: Seniorenrat lädt zur Ruhepause ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.