| 21.17 Uhr

Erkrath
Polizei kontrolliert Rockermilieu Hochdahl

Erkrath: Polizei kontrolliert Rockermilieu Hochdahl
Ein Polizist kontrolliert zwei Personen. FOTO: Gerhard Berger
Erkrath. Die Polizei hat in Erkrath-Hochdahl eine Kontrolle im Rockermilieu auf der Brechtstraße durchgeführt. Sie kündigt weitere Kontrollen an.

Der Pressefotograf spricht von einer Hundertschaft der Polizei, die am Montagabend in Erkrath-Hochdahl im Einsatz gewesen sein soll. Die Kreispolizei berichtete hingegen von einer Routine-Kontrolle des Rockermilieus im Stadtteil. "Der Termin war lange geplant, eine Gefahrenlage gab es nicht", sagte der Dienst habende Einsatzleiter der RP. Und: "Es war sicher nicht die letzte Kontrolle dieser Art."

Überprüft habe man den öffentlichen Raum, in diesem Fall die Brechtstraße. Hinein gegangen in Cafés und andere Einrichtungen sei man hingegen nicht, hieß es. Seit sich im vergangenen Sommer unterschiedliche Clans mit Bezügen in die Rocker-Szene regelrechte Schlachten geliefert hatten, kontrolliert die Polizei sowohl in Hochdahl als auch in Haan regelmäßig und ohne Ankündigung. Festnahmen gab es nicht.

(gök)