| 00.00 Uhr

Erkrath
Polizei sucht Zeugen für Einbrüche und Fahrerflucht

Erkrath. Unbekannte sind am Dienstag zwischen 8 und 20 Uhr durch ein gewaltsam geöffnetes Küchenfenster in ein Einfamilienhaus an der Hermann-Hesse-Straße in Hochdahl eingestiegen. Sie durchsuchten die Wohnräume und erbeuteten Bargeld und Schmuck. Am Hochdahler Markt gelangten Unbekannte durch Aufbrechen mehrerer Türen in ein Haushaltswarengeschäft und stahlen Bargeld. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Montag auf Dienstag. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02104 9480-6450 jederzeit entgegen. Weiter sucht die Polizei Zeugen für eine Unfallflucht gestern morgen gegen 8.

05 Uhr: Einem 43-jähriger Fahrradfahrer wurde auf der Sandheider Straße in Hochdahl an der Ampelkreuzung Bergische Allee von einem schwarzen Audi A4, der nach links in die Bergische Allee abbog, die Vorfahrt genommen. Der Radler stürzte nach einer Vollbremsung über den Lenker und verletzte sich am Arm. Der südländisch aussehende Fahrer des schwarzen Audi A4, älteres Modell mit ME-Kennzeichen, fuhr davon. Hinweise an die Polizei: Telefon 02104 9480-6450.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Polizei sucht Zeugen für Einbrüche und Fahrerflucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.