| 00.00 Uhr

Erkrath
Polizei sucht Zeugen für zwei Fahrerfluchten

Erkrath. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ist ein weißer VW Tiguan mit Wolfsburger Kennzeichen, der im Sackgassenbereich des Amselwegs am rechten Fahrbahnrand in Höhe des Hauses Nr. 12 geparkt war, im Heckbereich massiv an Karosserie und Lack beschädigt worden. Von dem Verursacher fehlt jede Spur. Ebenfalls von Unbekannten beschädigt wurde in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen ein silbergrauer Mercedes C180 mit amtlichen Kennzeichen aus Hamm im Bereich Hochdahler Markt in Höhe des Hauses Nr. 17. Der Wagen wurde im Heckbereich angefahren und erheblich beschädigt. Die Polizei konnte an dem Mercedes hellgelbe Fremdfarbe sichern.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02104 94806450 jederzeit entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Polizei sucht Zeugen für zwei Fahrerfluchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.