| 00.00 Uhr

Erkrath
Prochnow spielt in Erkrath Theater

Erkrath. Die aktuelle Theatersaison in Erkrath läuft noch bis Ende April nächsten Jahres. Doch schon jetzt konnte Kulturamtschefin Nicole Pauli Stücke für die nachfolgende Saison vorstellen. Darin werden erneut bekannte Gesichter zu sehen sein wie beispielsweise der in Erkrath aufgewachsene Jürgen Prochnow, Hans-Jürgen Bäumler und Horst Janson.

Die Buchungen für die Sparte Kabarett und Kleinkunst sind zwar noch nicht abgeschlossen, doch schon jetzt wurde der Kölner Kabarettist Jürgen Becker verpflichtet. Außerdem wird es eine Michael Jackson Tribute Show geben. Mit dem Angebot sollen die stetig wachsenden Besucherzahlen gehalten werden.

Ein wenig Sorge bereiten dagegen die sinkenden Besucherzahlen bei den Theaterstücken für Kinder. Einen wirklichen Grund für den Rückgang konnte Nicole Pauli bisher nicht ausmachen. Mögerlicherweise aber liege dies an den längeren Betreuungszeiten in den Kitas. Denn die meisten Stücke richten sich an diese Altersgruppe. Für das nun anstehende Stück "Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" am Donnerstag, 26. November, um 16 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hochdahl läuft der Vorverkauf nach Angaben von Nicole Pauli allerdings gut.

Karten für die Erkrather Kulturangebote können übrigens jetzt auch online über Neanderticket gebucht werden. "Die Tickets können dort auch selbst ausausgedruckt werden", sagte Nicole Pauli im Kulturausschuss. Außerdem werden Karten nun auch in der Buchhandlung Weber am Hochdahler Markt verkauft.

(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Prochnow spielt in Erkrath Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.