| 12.50 Uhr

Bauarbeiten
Schienenersatzverkehr bei der S8 zwischen Erkrath und Haan

S-Bahn S8: Schienenersatzverkehr zwischen Hochdahl und Gruiten
Aufgrund von Bauarbeiten wird auf der Linie der S8 zwischen Hochdahl und Gruiten ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. FOTO: Andreas bretz
Erkrath/Haan. Aufgrund von Oberleitungsarbeiten für das elektronische Stellwerk in Wuppertal wird auf der Linie S8 zwischen Erkrath-Hochdahl und Haan-Gruiten ab Freitag, 28. August bis Montag, 31. August ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Laut Informationen der Deutschen Bahn muss der Bauablauf für die Oberleitungsarbeiten des neuen elektronischen Stellwerks in Wuppertal geändert werden. Deshalb können die Züge der Linie S8 von Freitag, 28. August, 22.30 Uhr, durchgehend bis Montag, 31. August, 4.15 Uhr, jeweils in beiden Fahrtrichtungen nicht in Gruiten halten. 

Für Reisende von Gruiten in Richtung Düsseldorf stehen von Gruiten nach Hochdahl-Millrath Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) zur Verfügung. In Hochdahl-Milrath besteht Anschluss an die Züge der S8.
Reisende nach Gruiten fahren mit der S8 bis Hochdahl-Millrath und steigen dort in die Busse des SEV nach Gruiten um.

Weitere Informationen gibt es unter der Hotline 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf a d Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) und im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten

Die Bahn weist außerdem darauf hin, dass Baulärm entstehen kann. "Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten", heißt es in einer Pressemitteilung. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

S-Bahn S8: Schienenersatzverkehr zwischen Hochdahl und Gruiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.