| 00.00 Uhr

Erkrath
Spenden für Haiti gesammelt

Erkrath. Die Ökumenische Initiative für eine Welt hatte eingeladen.

Am Sonntagvormittag lud die Ökumenische Initiative für eine Welt zu einem Spendenbrunch ins Joachim-Neander-Haus am Bavierplatz ein. Die Spenden aus dieser Aktion gehen vollständig ins Katastrophengebiet auf Haiti, wo Hurrikan Matthew Anfang Oktober verheerende Schäden anrichtete.

Denn einmal mehr hat sich Haiti der Herausforderung einer großen Katastrophe zu stellen. Der Wirbelsturm war seit vielen Jahren der stärkste, der über den Süden Haitis herzog. Er hinterließ Zerstörung und Verluste von Menschen, Tieren, Lebensmitteln, Bepflanzungen, Straßen, Brücken und vor allen Dingen Hausdächer.

Die kurz- und langfristigen Folgen können eine weitere Katastrophe mit Cholera, Unterernährung, Obdachlosigkeit bedeuten. Schulen, Krankenhäuser, Kliniken und Trinkwassersysteme liegen am Boden. Derzeit zeigen die verschiedenen Einschätzungen 350.000 Menschen in Not, 100.000 Obdachlose und Hunderte von Toten und Vermissten. "Die Spenden werden in Haiti dringend benötigt. Der Hurrikan ist mit mehr als 200 km/h über die Karibik hinweggefegt und hat in Haiti eine Schneise der Verwüstung hinterlassen", so die Organisatoren des Spendenessens.

Die Menschen in dem Katastrophengebiet benötigen jetzt vor allem Lebensmittel, sauberes Wasser, eine Unterkunft und langfristige Hilfe, um sich eine neue Existenz aufbauen zu können.

Neben einem reichhaltigen Buffet mit kalten und warmen Spezialitäten, die zumeist mit Zutaten aus fairem Handel gekocht und zubereitet wurden, gab es am Sonntagmittag auch Live-Musik mit Ben David Ungermann am Flügel sowie der Erkrather Soulsängerin Carmen Brown. "Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, diese Aktion auf musikalische Weise zu unterstützen", so die beiden Musiker.

Bis 15 Uhr wurden im Joachim-Neander-Haus nicht nur Spenden gesammelt, sondern auch das gemeinsame Essen bei bester Musik genossen.

(chb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Spenden für Haiti gesammelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.