| 00.00 Uhr

Erkrath
Sportler gewinnt mit neuem Herzen vier EM-Medaillen

Erkrath. Bei den Europameisterschaften der Organtransplantierten und Dialysepatienten in Finnland hat Rainer Weckeck (55) aus Erkrath, der 2003 herztransplantiert wurde, eine Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen. Der für den Boule-Club CdP Erkrath aktive EM-Debütant gewann den Pétanque-Einzel-Wettkampf (Tête-à-tête) sowie an der Seite von Ulrich Ahammer (Polling/Bayern) Silber im Doublette.

Am ersten Tag gelang im Darts-Wettbewerb ein überraschender dritter Platz. Außerdem errang Weckeck mit einer deutsch-britisch-belgischen Auswahl eine Bronzemedaille in der Demonstrations-Veranstaltung Floorball. Mit reichlich Rückenwind geht es nun in die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2017 im spanischen Maìlaga. Vom 10. bis zum 17. Juli fanden im finnischen Vantaa die Europameisterschaften der Organtransplantierten und Dialysepatienten statt. Sportler aus ganz Europa, die nach einer Organtransplantation oder als Dialysepatienten im Sport aktiv bleiben, treffen sich alle zwei Jahre für eine Woche für die Europameisterschaft. Wettbewerbe werden in Leichtathletikdisziplinen, im Radfahren, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Golf, sowie in Petanque, Darts und Bowling ausgetragen.

Mit ihrer Teilnahme wollen die transplantierten und dialysebehandelten Sportler zweierlei zeigen: Zum einen kann jeden eine schicksalhafte Erkrankung treffen, durch die man von heute auf morgen nur durch eine Organtransplantation weiterleben kann. Zum anderen kann man nur durch die Bereitschaft eines Menschen, nach dem Tod Organe für eine Transplantation zur Verfügung zu stellen, den Weg in ein Leben mit Arbeit, Familie und Sport zurückfinden. Rainer Weckeck: "Respekt und Dankbarkeit für die Spender und ihre Angehörigen sind deshalb Grundpfeiler dieser Meisterschaften."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Sportler gewinnt mit neuem Herzen vier EM-Medaillen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.