| 00.00 Uhr

Erkrath
Stadtwerke suchen Unwetter-Fotos, CDU will Klärung

Erkrath. Um sich ein besseres Bild von den Folgen der massiven Regenfälle am Mittwoch machen zu können, sucht der Abwasserbetrieb der Stadt Fotos von Extremsituationen wie etwa überflutete Straßen, damit Schwachpunkte im Stadtgebiet ermittelt werden können. Die Bilder können per Mail an die Adresse unwetter@erkrath.de geschickt werden. Laut Stadtwerke haben die innerhalb kürzester Zeit niedergegangenen Wassermassen die Kapazitäten des Kanalnetzes zum Teil überstiegen.

Für örtlich begrenzte Verbesserungsmaßnahmen wären die Fotos aber hilfreich. Mit Blick auf die Folgen des großen Regens hat die CDU jetzt Bürgermeister Christoph Schultz aufgefordert, im nächsten Hauptausschuss darüber zu berichten, warum es wiederholt zu beträchtlichen Überschwemmungen etwa im Bereich der Bahnunterführung an der Schlüterstraße komme und was der Abwasserbetrieb dagegen tun könne.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Stadtwerke suchen Unwetter-Fotos, CDU will Klärung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.