| 00.00 Uhr

Erkrath
Sternenmärchen und Mondreisen im Planetarium

Erkrath. Während der Weihnachtsferien wird im Planetarium "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Hochdahl an der Sedentaler Straße in erweitertes Programm angeboten. Unabhängig von den Launen des Wetters können im Kuppelsaal

astronomische Phänomene erfahren und Reisen durch das Universum unternommen werden. Kinder ab vier Jahre erleben in den Sternenmärchen die Schönheit des Sternenhimmels. In den Familienveranstaltungen (Kinder ab 8, Jugendliche und Erwachsene) geht es hinaus zum Mond, zu den Planeten oder entlang der Milchstraße in ferne Winkel unserer Heimatgalaxie. Mit dem quirligen Pinguin James und dem sympathischen Eisbären James wird in "Polaris" das Geheimnis der Polarnacht ergründet. Für Kinder ab 12, Jugendliche und Erwachsene wird der Tiefe des Kosmos nachgegangen, mit dem neuen ESA-Satelliten Gaia die Entfernung zu Milliarden Sternen vermessen, nach lebensfreundlichen fremden Welten "Dort Draussen" gesucht, dem "Geheimnis der Dunklen Materie" nachgegangen oder in die entferntesten Winkel des Universums gereist.

Reservierung unter Telefon 02104 947666 (Mo.-Fr. 9-15 Uhr).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Sternenmärchen und Mondreisen im Planetarium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.