| 00.00 Uhr

Erkrath
Unbekannter beraubt 13-Jährigen in Erkrath

Erkrath. Der Schreck muss ihm noch tief in den Knochen sitzen: Gegen 17 Uhr wurde am Donnerstag ein 13-Jähriger auf der Bachstraße überfallen und beraubt.

Nachdem er in einem nahegelegenen Drogeriemarkt eingekauft hatte, machte er sich auf den Heimweg in Richtung Bachstraße und wurde an der Haustür plötzlich von hinten angegriffen. Ein unbekannter Jugendlicher, der Beschreibung nach ebenfalls erst etwa 16 bis 17 Jahre alt, sprühte dem Jungen ein Spray ins Gesicht, entriss ihm den Einkaufsbeutel und flüchtete in Richtung eines nahegelegenen Schulhofs. Große Beute machte der Räuber nicht: In der blauen Stofftasche des Opfers befand sich lediglich eine Sodagaskartusche. Der 13-Jährige erlitt Reizungen an den Augen. Er beschreibt den Täter wie folgt: Männlich, 16 bis 17 Jahre alt, schlank, circa 175 cm groß, schwarze Jeans, schwarze Jacke, moderne Brille, weiß-blaue Cap.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02104 982-6410 entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Unbekannter beraubt 13-Jährigen in Erkrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.