| 00.00 Uhr

Erkrath
Verein "Füreinander" bedankt sich mit Konzert

Erkrath: Verein "Füreinander" bedankt sich mit Konzert
Die "Umoja Singers" bilden in ihrer Musik bilden eine Einheit, was auf Kiswahili "Umoja" heißt. FOTO: Achim Blazy
Erkrath. Rund 200 Gäste waren am Samstag der Einladung des Vereins "füreinander" in die Aula des Gymnasiums Hochdahl zum Benefiz-Konzert gefolgt - und erlebten einen mitreißenden Abend. Von Oliver Bruhns

Mitreißend das, was Linda Burghoff aus der Vereinsarbeit in der Sandheide berichtete. Dort sind mehr als 70 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 15 Jahren und deren Familien eingebunden. Das Angebot der Begegnungsstätte "Mosaik" soll 2016 ausgebaut werden - auch dank der Spendenbereitschaft der Erkrather, denen "füreinander" mit dem Benefizkonzert danken wollte. Geplant ist unter anderem eine neue Anlaufstelle am Sandheider Markt, die Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern soll. "Wir sind sehr dankbar für das große Engagement so vieler Ehrenamtlicher, die uns unterstützen! Ohne sie könnten wir diese Arbeit nicht leisten", sagte Linda Burghoff.

Mitreißend auch, was die "Umoja Singers" boten. Unter der Leitung von Boselo Petit Biola sangen sich Miriam Spring, Noel James, Georgette Quiaco, Alina Kiss, Gladys Mavinga sowie Tina und Micollette Biola in die Herzen des Publikums. Julia Daamen wechselte sich mit Boselo Petit Biola am Flügel ab. Nahezu alle Sänger des in Mönchengladbach beheimateten Ensembles haben einen Migrationshintergrund, stammen aus dem Kongo, der Karibik, dem Libanon, Angola, Syrien, der Türkei und vielen anderen Ländern. In ihrer Musik bilden sie eine Einheit, was auf Kiswahili "Umoja" heißt.

Spätestens nach der Pause wurde auch das Publikum Teil dieser Einheit: Kaum einen hielt es mehr auf seinem Platz, es wurde im Takt der Gospels geklatscht, geschnippt, geswingt. Wer sich von den "Umoja Singers" in weihnachtliche Stimmung bringen lassen möchte: Am 5. Dezember um 19 Uhr geben sie ein Konzert in der Christuskirche Rheydt in Mönchengladbach. Informationen über "füreinander" gibt : www.fuereinander-erkrath.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Verein "Füreinander" bedankt sich mit Konzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.