| 00.00 Uhr

Erkrath
Volkshochschule organisiert wieder einen Umwelttag

Erkrath. Der findet im Naturschutzzentrum Bruchhausen statt.

Beim Schwerpunktthema Umwelt der Volkshochschule Erkrath im ersten Halbjahr steht wieder der Umwelttag am Samstag, 16. April, im Vordergrund. Organisationen wie NABU und BUND, aber auch Umwelt- und Forstamt werden an diesem Tag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr im Naturschutzzentrum Bruchhausen, Bruchhauser Straße 47-49, Bürger zum Thema Umweltschutz informieren.

Am Samstag, 30. April, findet in der Stadtbücherei Hochdahl im Bürgerhaus an der Sedentaler Straße ein Klima-Workshop statt, bei dem der Dokumentarfilm "Eine unbequeme Wahrheit" des ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore Stoff für Diskussionen liefern wird. "Hier kann man alle Fragen zum Klimawandel stellen und erfährt die Hintergründe", erklärt Brigitte Brinkmann, pädagogische Mitarbeiterin der Volkshochschule und zuständig für den Fachbereich.

Das vollständige Programmheft der Volkshochschule liegt an vielen öffentlichen Stellen aus und kann dort kostenfrei mitgenommen werden.

Als digitale Version kann das Programm fürs erste Halbjahr auf der Website "http://www.vhs-erkrath.de/" heruntergeladen werden.

(nm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Volkshochschule organisiert wieder einen Umwelttag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.