| 00.00 Uhr

Erkrath
Wettbewerb: Kita Willbeck hat den schönsten Baum

Erkrath. Weihnachtsmarkt im Schnee - wann hat es das zuletzt gegeben? Dieses Jahr war es mal so weit: Die weiße Pracht hatte den Weihnachtsmarkt im und am Lokschuppen Hochdahl zum Fünfjahres-Jubiläum mit seltener Atmosphäre ausgestattet. Die Weihnachtsbäume, die von Kitas, Kindergärten und Schulen in Erkrath geschmückt worden waren, taten ein Übriges.

Eher gewohnt ist mittlerweile das Bild, wenn sich die Kinder über ihre Preise beim Wettbewerb um den schönsten Weihnachtsbaum Erkraths freuen. Gastgeber Ingo Hopmann und Anne Selders nahmen die Bekanntgabe der Gewinner und Aushändigung der Preise unter der historischen Bahnsteighalle vor, nachdem das Schneetreiben etwas nachgelassen hatte. Den schönsten Weihnachtsbaum in Erkrath schmückte die städtische integrative Kita Willbeck, dafür gab es 700 Euro. Platz zwei erreichte die OGS Millrath (550 Euro), Platz drei die Kita Sandheide (350 Euro). Über Platz vier freute sich die Kita Millrath (250 Euro), über Platz fünf die Grundschule Willbeck (200 Euro) und über Platz sechs die GGS Erkrath (150 Euro).

Zusätzlich erhielten die anderen Kindergruppen für ihre geschmückten Bäume jeweils einen Pflanzengutschein. Zum Abschluss bedankte sich Ingo Hopmann bei allen Besuchern für die Abgabe der Abstimmkarten und zog eine Bilanz aus fünf Jahren Weihnachtsmarkt in seinem Winterdorf und im Lokschuppen Hochdahl: 11.000 Euro wurden bisher an Kitas, Kindergärten und Schulen in Erkrath für ihre wichtige Arbeit ausgeschüttet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Wettbewerb: Kita Willbeck hat den schönsten Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.