| 00.00 Uhr

Erkrath
Zwei Verletzte nach Überschlag mit BMW X3

Erkrath: Zwei Verletzte nach Überschlag mit BMW X3
Erkrather Straße: Die beiden Insassen wurden nur leicht verletzt. FOTO: Polizei Mettmann
Erkrath. Zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus mussten die Insassen eines BMW X3, der sich am Samstagabend auf der Erkrather Straße überschlagen hat und im Graben landete.

Der 20 Jahre alte Fahrer aus Wuppertal war aus Richtung Unterbach nach Alt-Erkrath unterwegs, als er kurz hinter der Stadtgrenze aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Der BMW fuhr in einen Straßengraben, überschlug sich in der Folge und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich mit der Hilfe von nachfolgenden Verkehrsteilnehmern selbst und leicht verletzt aus dem erheblich beschädigten Wagen befreien. Die beiden Personen wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Hilden gebracht. Der verunfallte Wagen wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Die ebenfalls eingesetzte Feuerwehr und das Umweltamt des Kreises Mettmann kümmerten sich um das in einen Bachlauf gelangte Öl und Benzin.

Der Sachschaden wird auf von einem Sprecher der Polizei auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Zwei Verletzte nach Überschlag mit BMW X3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.