| 15.05 Uhr

Rettungshubschrauber im Einsatz
19-Jähriger verunglückt auf Grefrather Landstraße

Schwerer Unfall auf L39 in Wachtendonk
Schwerer Unfall auf L39 in Wachtendonk FOTO: Jungmann
Wachtendonk . Aus ungeklärter Ursache ist ein 19-jähriger Grefrather am Mittwochmittag mit seinem Pkw verunglückt und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik.

Um 11.42 Uhr ging der Notruf bei den Rettungskräften ein, nachdem der junge Autofahrer auf der Grefrather Landstraße (L39) verunglückte. Der 19-Jährige war mit seinem Twingo links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. 

Die Grefrather Feuerwehr befreiten den Mann aus dem Auto-Wrack, mit dem Rettungshubschrauber Christoph 9 wurde er in eine Spezialklinik geflogen. 

Die Landstraße war für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(cbo)