| 10.13 Uhr

B58 bei Geldern
20-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall auf der B58 bei Geldern
Schwerer Unfall auf der B58 bei Geldern FOTO: Stoffel
Geldern. Bei einem schweren Unfall auf der B58 bei Geldern wurde ein 20-jähriger Mann am Sonntagnachmittag lebensgefährlich verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er war auf dem Weg zu einem Fußballspiel.

Der 20-Jährige kam der Polizei zufolge auf der Weseler Straße aus Richtung Geldern kommend in Fahrtrichtung Issum nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann befreien. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. 

Wie sich herausstellte, war der 20-Jährige auf dem Weg nach Lintfort. Dort sollte er bei einem Fußballspiel mitspielen. "Die Mannschaft ist komplett am Boden", sagte ein Mitglied des Vereins am Sonntag.

Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht am Unfall beteiligt. Der Verkehr konnte während der Unfallaufnahme über einen angrenzenden Parkplatz geleitet werden.

(siev)