| 00.00 Uhr

Geldern
23-Jähriger nach Diskobesuch von drei Männern überfallen

Geldern. Ein 23-jähriger Mann aus Geldern wurde in der Nacht zu Sonntag zwischen 5 Uhr und 5.30 Uhr geschlagen und ausgeraubt. Er befand sich auf dem Nachhauseweg von der Diskothek E-dry auf einem Trampelpfad an der Venloer Straße, als sich plötzlich drei Männer neben ihm befanden.

Ohne Vorwarnung schlug ihm einer dieser Männer zwei Mal mit der Faust ins Gesicht, so dass der 23-Jährige zu Boden ging. Auf dem Boden liegend, erhielt er weitere Schläge von dem Angreifer. Anschließend ließen die Männer von dem Gelderner ab und forderten die Herausgabe von Bargeld. Das Opfer übergab den Tätern zehn Euro. Dann entfernte sich die Gruppe in Richtung der E-dry. Der 23-Jährige rief mit einem Handy Freunde an, die ihm gemeinschaftlich bei der Suche nach den Räubern halfen. Die Suche verlief ergebnislos. Der Gelderner erlitt leichte Verletzungen.

Der Haupttäter hatte ein südländisches Aussehen und war zirka 1,80 Meter groß. Die Mittäter waren etwa 1,75 Meter groß und trugen Kapuzen. Alle Drei waren zwischen 18 und 20 Jahre alt. Hinweise an die Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: 23-Jähriger nach Diskobesuch von drei Männern überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.