| 00.00 Uhr

Geldern
29-Jährige fährt an Beerenbrouckstraße gegen Baum

Geldern: 29-Jährige fährt an Beerenbrouckstraße gegen Baum
Polizei und Rettungskräfte gestern Nachmittag an der Unfallstelle. Die Geldernerin wurde schwer verletzt aus dem Auto befreit und ins Krankenhaus gebracht. FOTO: Schulmann
Geldern. Eine 29-jährige Frau aus Geldern ist gestern bei einem Unfall auf der Beerenbrouckstraße schwer verletzt worden.

Die Autofahrerin war gegen 14.25 Uhr in einem VW Polo aus Richtung Kapellen unterwegs. Am Ende einer leichten Linkskurve verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Die 29-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten sie aus dem zerstörten Fahrzeug befreien, anschließend wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. "Nach bisherigen Informationen besteht keine Lebensgefahr", teilte die Polizei später am Nachmittag mit.

Womöglich spielte das heiße Wetter eine Rolle bei dem gestrigen Unfallgeschehen - die Frau könnte Kreislaufprobleme gehabt haben. Sie teilte den Helfern bei ihrer Rettung mit, dass ihr vor dem Unfall schwarz vor Augen geworden sei. Ihr schwer beschädigtes Auto wurde am Nachmittag von der Unfallstelle weggeschleppt.

Quelle: RP