| 10.40 Uhr

Geldern
44-Jähriger bei Unfall auf Klever Straße schwer verletzt

Geldern. Am Donnerstag kam es auf der Klever Straße zu einem schweren Unfall. Ein 44-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Um 10.20 Uhr fuhr ein 44-jähriger Mann aus Kevelaer mit seinem VW Multivan auf der Klever Straße in Fahrtrichtung Lüllingen. An der Kreuzung Klever Straße/Am Kapellhof/Grunewaldstraße fuhr er trotz Rotlicht zeigender Lichtzeichensignalanlage in die Kreuzung ein.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 75-jährigen Frau aus Geldern, die mit ihrem Honda aus Fahrtrichtung Am Kapellhof bei Grünlicht zeigender Ampel in die Kreuzung einfuhr, um die Klever Straße geradeaus in Richtung Grunewaldstraße zu überqueren.

Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Honda gegen den Citroen eines 48-jährigen Mannes aus Geldern geschoben. Der Citroen stand zunächst mit seinem Fahrzeug bei Rotlicht an der Lichtzeichensignalanlage der Grunewaldstraße auf dem Fahrstreifen für den Geradeaus-und Rechtsabbiegeverkehr und fuhr dann mit seinem Fahrzeug bei Grünlicht an, bis es zu dem Zusammenstoß mit der 75-Jährigen kam.

An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der VW-Fahrer und die Hondafahrerin wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Hondafahrerin konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.