| 00.00 Uhr

Straelen
50 Jahre Lohnunternehmen Strompen in Straelen

Straelen. Auf 50 Jahre erfolgreiche Unternehmensentwicklung blickt die Firma Gerhard Strompen aus Straelen zurück. Die Brüder Rainer und Michael Strompen leiten das Unternehmen, das bereits in dritter Generation besteht. Die Strompen GmbH fußt auf drei Geschäftsfeldern: dem landwirtschaftlichen Lohnunternehmen, dem Bereich Erd- und Kanalarbeiten und der Biogasanlagen-Bewirtschaftung.

Der Betrieb erbringt für die landwirtschaftlichen Unternehmen Dienstleistungen von der Aussaat bis zur Ernte und verfügt über einen umfangreichen Maschinenpark mit acht großen Erntemaschinen. "Dadurch haben wir die Möglichkeit, auch große Kunden in der kurzen Erntezeit schnell und gut zu bedienen", macht Michael Strompen deutlich.

In den vergangenen Jahren hat sich auf dem Sektor viel verändert. "Noch vor einigen Jahren waren die Mähdrescher vier bis fünf Meter breit. Heute beträgt die Schnittbreite mehr als zehn Meter. Das waren neue Herausforderungen für uns", erinnert sich sein Bruder Rainer, der diese Aufgabe mit einer ausgedehnten Netzwerkarbeit angeht. Beispielsweise ist er unter anderem im Vorstand des Bundesverbandes der Lohnunternehmen tätig. Image und Akzeptanz der Branche in der Öffentlichkeit sind ihm ein wichtiges Anliegen. "Wir setzen auf versierte, erfahrene Mitarbeiter, die der Situation angepasst und rücksichtsvoll mit den großen Maschinen fahren." Rainer Strompen ist wie sein Bruder Michael bereits seit 15 Jahren im Betrieb und vor allem für den kaufmännischen Bereich verantwortlich. Michael Strompen verantwortet als Schlossermeister vorrangig Wartung und Pflege des Maschinenparks, der noch kürzlich beim Tag der offenen Tür für viel Anerkennung und Bewunderung bei den Besuchern gesorgt hat. Stolz sind die beiden Brüder auf die unlängst erlangte Zertifizierung als "Anerkannter Fachbetrieb", dem Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Lohnunternehmen. Ein Team von 20 qualifizierten Mitarbeitern, darunter zwei Auszubildende, steht dem Familienbetrieb tatkräftig zur Seite. Straelens Wirtschaftsförderer Uwe Bons freut sich, dass das Unternehmen nach dem Willen der beiden Brüder weiter wachsen soll.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: 50 Jahre Lohnunternehmen Strompen in Straelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.